reflections

Also.. ich denke, mein Leben ist leichter zu verstehen, wenn man nen paar Hintergrund-Infos hat... ich hab hier mal nen bisschen meine Familie zusammengefasst, damit das alles nicht so ganz verwirrend ist. Falls ich jemanden vergesse, erkläre ich in nem Eintrag nochmal was zur betreffenden Person.

Mom: G.-> Meine Mom tut sich selber ziemlich leid. Sie glaub das schlimmste Schicksal von allen abekommen zu ahben, kämpft sich aber tapfer durch, zumindest versucht sie alles, damit alle anderen genau das glauben. Sie gibt lieber Geld für mich aus, als für sich selber, was mich nicht besonders stört. Ich hab auch kein Mitleid mit ihr, weil sie ihr Leben selber versaut hat. Sie hat keine Freunde, keinen Mann und sonst auch nichts mehr. Naja. außer mir, und ich hab auch nich lust alles mit ihr zu machen. Früher hab ich ihr immer alles aus meinem Leben erzählt, aber verständlicher weise, mache ich das mit 16 jahren nicht mehr, geht sie auch garnichts an, finde ich. Bis vor kuzem hatte sie auch noch einen Freund, aber zwischen denen hat es auch nur noch gekrieselt, also hat er sich getrennt. Wobei ich daran nicht ganz unschuldig bin, muss ich gestehen. Ich hab schon seit November 2006 kein vernünftiges Wort mehr mit ihm geredet. Hat er aber auch verdient, nachdem er miente mich fett nennen zu müssen.              Meine Mom konnte damit nie umgehen und hat in der Siztuation auch nichts gesagt, was ich immernoch richtig scheiße von ihr finde. Also kurz: meine Mom ist sehr schwach und hat kaum selbstvertrauen. Sie versucht sich mit aller Gewalt an mich zu klammern, weil sie nicht allein sein möchte.

Dad: B.-> Uninteressiert. Es gibt fast nichts, was ihn wirklich interessiert oder bewegt. Ob ich nun eine 1 schreibe oder ne 6.. scheiß egal. "Tja, was soll ich dazu sagen?" sein sandartspruch. Insgesamt ist er ein träumer und Visionär, aber nicht mehr, denn mit der Umsetztung harkt es immer ein wenig, meistens auch ein wenig mehr. Zudem kann man sagen, das er erst anfängt zu handeln, wenn eh alles schon viel zu spät kommt, wenn er dann überhaupt etwas macht. Klar, er versucht einen guten Vater ab zu geben, aber das bekommt er alles nicht so richtig hin.. Ich ahb voll oft das Gefühl, das er garnicht weis, was er mit mir machen soll und das er viel lieber was anderes machn würde-.-

Oma + Opa H.und F... -> Zuerst zu meiner Oma H. sie ist eigentlich ne ganz liebe, aber manchmal könnte ich sie auch gegen die Wand schlagen. Sie hat total den Putzfimmel.. Das ist unnornal ätzend.. Und sie weis immer alles Besser und was sie sagt ist grundsätzlich Gesetz... Nene.. also echt.. und sie ist ne rasistin.. sie meckert dei ganze zeit über meine freunde, obwohl das eigentlich nur deutsche un nen paar polen sind. mal im ernst, wen interessiert, wo jemand her kommt, wenn er der liebste mensch der welt ist?Und mein Opa F.? Najaj.. der hat fast garnichts zu sagen.. Und wenn.. is das komisch..xD Er ist total 'fuscherig' wie m iene Oma immer sagt, das heißt hektisch und ziemlich schnell aus der ruhe zu bringen..

Oma I-> böse Hexe!! Ich mag diese Frau nicht, aber ich hasse sie nicht, nein, ich habe Mitleid mit ihr. Sie hat niemanden mehr, ihre Kinder sind ausgezogen, ihr Mann ist schon lange verstorben und sie hat keine Freunde. Sie ist alt und verbittert und nur froh, wenn sie mit irgendwelchen Menschen tratschen kann. Über mich meinte sie mal, das ich aussehe wie eine Nutte. Also ich meine Hallo??? Da war ich 13, da sieht man doch nicht aus wie eine Prostituierte. Aber ich mach mir nichts aus deren Gerede.. Sie ist alt und hat keine Freunde und ist einsam, was soll sie auch anderes machen, als böse zu reden?

So.. fürs erste wars das.. Später kommen noch mehr, ich hab echt ne riesige Familie.. aber erst mal später^^

 

 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung